iaa frankfurt

05. August, 2019

TÜV SÜD stellt den Digital Vehicle Scan auf der IAA in Frankfurt vor

20 Sekunden – so wenig Zeit be­nötigt der Digital Vehicle Scan um ein Fahrzeug zu scannen.

360°-Kameras, Künstliche Intelligenz und die schnelle Erfassung von Fahrzeugen: beim TÜV SÜD wird mit dem Digital Vehicle Scan die Zukunft eingeläutet. Vor allem im Remarketing wird sich die Übernahme der Mehrheit bei der Digital Vehicle Scan GmbH & Co. KG positiv bemerkbar machen.

Wie es der Name bereits sagt, ist der Digital Vehicle Scan eine Möglichkeit, den Zustand eines Fahrzeugs in nur 20 Sekunden zu erfassen. Gearbeitet wird dabei mit einer ganzen Reihe von digitalen Kameras, die in Kombination ein umfassendes Bild erschaffen. Möglich ist dies sowohl mobil als auch stationär, wobei die Fahrzeuge während der Durchfahrt gescannt werden. Im Paket enthalten sind auch der Unterbodenscan sowie die gleichzeitige Erfassung des Reifendrucks.

TÜV SÜD bietet den Digital Vehicle Scan sowohl für Pkw als auch für Nfz und sogar Busse und Baustellenfahrzeuge an.

www.iaa.de

Bild: iStock.com/VanderWolf-Images

Haben wir Ihr Interesse geweckt?

Ihr Kontakt zu einer unverbindlichen, persönlichen Beratung

DVS Expertenteam